Montag, 23. April 2012

I love WLC! oder auch: Abnehm Challenges sind der Hit!

Viele Leute sind grundsätzlich gegen Dinge wie ''Abnehm-Challenges'' und co, einfach weil sie der Meinung sind dass nur Menschen aus Pro-Ana Gefilden dort mitmachen. Challenges mit den Regeln 'Wenn du zuviel gegessen hast geh kotzen!'', fallen hier natürlich ganz klar raus. Ich habe eine Essstörung, das sage ich jetzt auch ganz offen, allerdings keine im Sinne von Anorexie oder Bulimie. Challenges wie diese hier helfen mir sehr  stark dabei einen gesunden Umgang mit meinem Körper zu entwickeln. Mir persönlich hilft es, weil ich dadurch viel bewusster esse und nicht alles in mich hineinstopfe.  Ich bin sehr froh, dass ich jetzt wieder eine Challenge gefunden habe und freue mich schon den ganzen Tag drüber, denn heute startet sie.



Da ich mich doch ein bisschen, oder sagen wir sehr, ziere mein Gewicht so in die öffentlichkeit zu stellen darf ich mein Gewicht einfach ein wenig zensieren. Ich darf einfach nur die letzten beiden Ziffern nennen, bzw den Einer und die erste Nachkommastelle, würde ich zb 66,6 Kilo wiegen dann würde es x6,6 heißen.

Ich bin heute erst sehr spät aufgestanden, genauer gesagt erst um halb 2, dementsprechend habe ich auch noch nicht wirklich viel gegessen. Gegessen habe ich heute 2 Tassen Tomatensuppe und dazu ein kleines Glas mit Grapefruitsaft. Grapefruitsaft ist, genau wie Abnehm-Challenges, der Hit! (; Der Saft, den ich gekauft habe, ist sogar komplett ohne Zuckerzusätze, also nochmal gesünder als anderer.

Nun gibt es natürlich auch hier, wie immer, ein paar Regeln. Diese Regeln sind allerdings nach eigener Aussage eher Richtlinien an die man sich halten KANN.


Dies sind die Richtlinien:
1. Nicht über 1000 - 1500 kcal essen.  Das werde ich an mein Gewicht anpassen, durch mein Gewicht darf bzw muss ich mehr essen um abzunehmen.
2. Versuchen mindestens 1,5 Liter Wasser zu trinken.
3. Jeden Tag mindestens 30 minuten sport. (mal ein Tag Pause ist natürlich ok und macht man einen Tag kein sport kann man die 30 minuten zum nächsten Tag dazu rechnen, also dann 60 minuten.)
4. Einmal die Woche wird das Gewicht abgegeben. (Samstag oder Sonntag, bin noch am überlegen)
5. Versuchen Abends wenig Kohlenhydrate zu essen, lieber Eiweiß.
6. Am Wochenende darf man sich was gönnen. (z.B ein Eis, solange man davon dann keine Fa bekommt)
7. Kleine Ausnahmen dürfen auch während des Tages gemacht werden, wenn man dann das Gefühl hat so besser durchzuhalten.


Das ganze geht bis zum 05.05 und ich hoffe sehr, dass ich in der Zeit auch etwas abnehme.
Später werde ich noch einen Post machen, indem ich drüber schnacke was ich jetzt heute alles gegessen habe und wie mein Gewicht ausfällt. 
Ganz liebe Grüßle,


Kommentare:

  1. hört sich interessant an :)
    Ich find deinen Header total schön ! ♥

    AntwortenLöschen