Mittwoch, 25. April 2012

Tag 1 & Tag 2 der Challenge.

Heyho!
Gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft eine Übersicht von dem zu posten, was ich den Tag über gegesen habe. Ich habe nicht von allem ein Foto gemacht, deswegen hier erstmal eine Liste mit den ''Zutaten'' die ich gestern gegessen habe. Das gleiche folgt dann auch noch für heute (inzwischen ist Mittwoch, also sogar 'gestern'), sozusagen ein 2in1 Post :)



Tag 1 
2 Tassen Tomatensuppe (von Gefro)
2 rote Zwiebeln
2 Tomaten
ca 150g Putenfleisch
1 kleines Glas Rotwein
Gewürze
ca 5 Erdbeeren
Amerikanisches Cookie Eis
Cookie Crisp's (eine Hand voll)



Zum ''Frühstück'' oder auch zum Mittagessen, je nachdem wie man es sehen möchte, gab es ja 2 Tassen Tomatensuppe, dazu trank ich ein Glas Grapefruitsaft. Das war sehr lecker und ich war auch erstmal satt. Eigentlich bin ich kein Tomatensuppen-Fan, die von Gefro ist allerdings der absolute Knüller. Ich habe noch ein wenig Knoblauch für den Geschmack hinzugefügt.


Abends hatte ich frisches Putenfleisch gekauft und wollte mir daraus etwas machen. Also kams zusammen mit den Zwiebeln und den Tomaten in den Bratschlauch. Später hab ich das ganze dann in eine Auflaufform umgefüllt, mit einem Glas Rotwein übergossen,  mit Knoblauch, Pfeffer und einem Spezialgewürz abgeschmeckt und noch einmal 5 minuten im Ofen köcheln lassen. Das Ergebnis war geschmacklich spitze, leider sieht das Foto aus wie Katzenkotze. Ich weiß auch nicht, das Essen kann noch so gut aussehen, sobald etwas ''schwimmt'' sieht es auf meinen Fotos aus wie.. nunja.  Das ist übrigends auch ein super Gericht wenn man auf KH's verzichten möchte, denn diese sind hier kaum vorhanden.



Zum Nachtisch gab es dann ein kleines Schüsselchen mit etwas Cookie Eis, dazu ein paar Erdbeeren und als Topping noch ein paar Cookie Crisps.





Tag 2
3 Scheiben Pumpernickel
5! Knoblauchecken (Ups!)
1 Tasse Tomatensuppe
Gurken-Feta Frischkäse
Fettarmer Kräuterquark
5 Scheiben Hauchdünne Putenbrust (Aufschnitt) 
1 EL Mais 
2 kleine Ćevapčići
Gewürze



Ihr seht es wahrscheinlich schon, heute gabs es viele Kohlehydrate, da ich keine bestimmte Diät mache ist mir das aber relativ egal.

Zum Mittagessen/Frühstück gab es wieder eine Tomatensuppe, diesmal gab es dazu 2 Scheibchen Pumpernickel, mit ein wenig Feta-Gurken Frischkäse, dünner Putenbrust (zB. von Herta Finesse ) Gurkenscheibchen und Knoblauchpulver. In der Suppe war natürlich auch Knoblauchpulver, ihr seht, ein Vampir bin ich schonmal nicht. Sorry. 


Zum Abendessen gab es dann Knoblauchecken,  Ćevapčići und Mais, mit einem Klecks Kräuterquark. Den Quark hab ich dann aber doch nicht gegessen, zumindestens habe ich nur einmal hineingedätscht. 

Knoblaaaaauch! Knoooooblaaauuuuch! 
Eh, ja. Ich liebe also Knoblauch und hab deshalb nicht bloß die 2 Ecken gegessen die auch dem Teller zu sehen sind sondern noch 2 hinterher.  Um 22Uhr habe ich mir dann noch die letzte Knoblauchecke gegessen und dazu noch ein Pumpernickel geschmiert. 
Dazu gab es natürlich den ganzen Tag über viel Wasser, Tee und meinen geliebten Grapefruitsaft.



Kommentare: