Donnerstag, 23. Februar 2012

Guten Morgen Welt, 

Jeder 2. Mensch heutzutage bloggt, auch ich werde jetzt also einer dieser '2.' Menschen. Ich habe ein enorm großes Mitteilungsbedürfnis welches oftmals mein Gehirn fast zum überlaufen bringt, wenn ich mir den ganzen Abfall nicht aus dem Kopf male, schreibe, erzähle.
Ganz großspurig könnte ich nun sagen dass es mir egal ist ob Leute meinen Blog lesen oder nicht, dass ich nur will dass mein Kopf leerer wird. Doch das wäre gelogen, ich werde wahrscheinlich zur Feier des Tages einen Kuchen backen wenn ich meinen ersten Leser entdecken werde.

Es gibt ein Zitat welches ich an dieser Stelle sehr passend finde, es ist aus dem wunderschönen Buch 'Der kleine Prinz' von Antoine de Saint-Exupéry.

"Die großen Leute haben eine Vorliebe für Zahlen.
Wenn ihr ihnen von einem neuen Freund erzählt, befragen Sie euch nie über das Wesentliche.
Sie fragen euch nie: Wie ist der Klang seiner Stimme?
Welche Spiele liebt er am meisten?
Sammelt er Schmetterlinge?

Sie fragen euch:
Wie alt ist er?
Wieviel Brüder hat er?
Wieviel wiegt er?
Wieviel verdient sein Vater?
Dann erst glauben sie ihn zu kennen.
"

Wir sollten unseren kleinen Menschen in uns nicht vernachlässigen und uns öfters auf die wesentlichen Dinge beschränken.
Ihr denkt jetzt das würde ein sehr sinnvoller und nachdenklicher Blog werden, geradezu philosophisch?
Tut mir Leid euch nun enttäuschen zu müssen, ich werde genau so einen Schwachsinn posten wie alle anderen Bloggerinnen auch. Welches Brot ich gerade esse, welches meine Lieblingstampons sind und welche Farbe der Fleck an meiner Wand hat.
Ich hatte aber schon immer eine Abneigung gegen Zahlen und allem was einem hilft ein vorschnelles Urteil zu fällen. Deswegen wird das hier ein, vorerst, ganz anonymer Blog. Eine gewisse Anonymität sollte man sich sowieso immer bewahren und da ich euch jeden Mist aus meinem Leben erzählen werde, auch wenn es niemanden interessiert, ist das mein kleiner letzter Funke Privatsphäre. Aber genau das ist es doch worum es geht, um die wesentlichen Sachen.

Es geht darum welche Bücher wir lesen, welche Farbe wir am liebsten haben und welche Gerüche uns in andere Welten tragen, nicht darum wie alt wir sind, wieviel wir verdienen oder wie teuer unser Auto war.

Kommentare:

  1. Bin auch ganz neu und hab noch wenig Ahnung :) Finde deinen ersten Post gut zu lesen, frisch und ehrlich. Bin gespannt was da noch kommt!

    Ach ja: ERSTE :)

    AntwortenLöschen
  2. ♥-lich Willkommen in der weiten Welt des unsinnigen Blogger-Universums =)

    Achja und Captcha sind fürchterlich... Es ist userfreundlicher, wenn man's ausschaltet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Wie schaltet man das denn aus ?

      Löschen
    2. Schau mal ►hier
      Da ist es super beschrieben!

      Löschen
    3. Vielen Dank :) Ich hoffe es hat geklappt =)

      Löschen